video
Mittelgroße Heliumflasche 20-30 22 cm-Ballons

Mittelgroße Heliumflasche 20-30 22 cm-Ballons

No articulo 96641
34,57 €

Wenn du Heliumballons selbst befüllen möchtest, dan nutze die Vorteile und kaufe diese Einweg-Heliumflasche. Große Einweg-Heliumflasche mit einem Fassungsvermögen von 0,25 Kubikmetern. Bei Latexballons können etwa 20 bis 30 22 cm-Ballons und etwa 12 28 cm-Ballons aufgeblasen werden. Bei Foil-Ballons ungefähr 12 Ballons mit einem Durchmesser von 45 cm.

Bei Latexballons beträgt die Schwebedauer ca. 4 bis 7 Stunden und bei Folienballons mehr als 24 Stunden. Mit dieser großen Flasche können sowohl Latex- als auch Folienballons schnell, einfach und sicher aufgeblasen werden.

Ballons und Band sind nicht enthalten.

Mit Helium aufgeblasene Ballons schweben ungefähr für die in der folgenden Tabelle angegebene Zeit, aber die Dauer von Ballons in gutem Zustand kann sich je nach Feuchtigkeit, Hitze, Lichtquellen usw. ändern.

Wir empfehlen, Latexballons mindestens 3 Stunden vor der Veranstaltung aufzublasen.

Die Flasche besteht aus Stahl und ist Einweg. Um sie zu recyceln, bringen Sie sie bitte zur nächsten Recyclingstelle. Überprüfen Sie vorher, dass sich kein Gas mehr im Inneren befindet, indem Sie die Düse biegen.

Gebrauchsanweisung:

- Den grünen Griff nach links drehen, um das Ventil zu öffnen.

- Den Ballonhals über die schwarze Düse stülpen.

- Den Ballonhals zwischen Daumen und Zeigefinger an der breitesten Stelle des Mundstücks festhalten..

- Die Düse zum Aufblasen vorsichtig nach unten drücken. Die Flasche hat eine flexible Gummidüse, die beim Biegen das Gas freisetzt und beim Freigeben die Zufuhr unterbricht.

- Den Ballon auf die gewünschte Größe aufblasen.

- Den Daumendruck auf die Düse loslassen, um das Aufblasen zu stoppen.

- Den Latexballon nach dem Aufblasen aus der Düse nehmen und zuknoten.

- Das Band der gewünschten Länge unter den Knoten des Latexballons oder den unteren Bereich der Mylarballons legen.

Wenn nach dem Aufblasen der Ballons noch Gas vorhanden ist, die Düse schließen, um sicherzustellen, dass die Flasche nicht ausläuft und sie bei der nächsten Party erneut verwendet werden kann.

 



Leer más

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare

Beschreibung

Wenn du Heliumballons selbst befüllen möchtest, dan nutze die Vorteile und kaufe diese Einweg-Heliumflasche. Große Einweg-Heliumflasche mit einem Fassungsvermögen von 0,25 Kubikmetern. Bei Latexballons können etwa 20 bis 30 22 cm-Ballons und etwa 12 28 cm-Ballons aufgeblasen werden. Bei Foil-Ballons ungefähr 12 Ballons mit einem Durchmesser von 45 cm.

Bei Latexballons beträgt die Schwebedauer ca. 4 bis 7 Stunden und bei Folienballons mehr als 24 Stunden. Mit dieser großen Flasche können sowohl Latex- als auch Folienballons schnell, einfach und sicher aufgeblasen werden.

Ballons und Band sind nicht enthalten.

Mit Helium aufgeblasene Ballons schweben ungefähr für die in der folgenden Tabelle angegebene Zeit, aber die Dauer von Ballons in gutem Zustand kann sich je nach Feuchtigkeit, Hitze, Lichtquellen usw. ändern.

Wir empfehlen, Latexballons mindestens 3 Stunden vor der Veranstaltung aufzublasen.

Die Flasche besteht aus Stahl und ist Einweg. Um sie zu recyceln, bringen Sie sie bitte zur nächsten Recyclingstelle. Überprüfen Sie vorher, dass sich kein Gas mehr im Inneren befindet, indem Sie die Düse biegen.

Gebrauchsanweisung:

- Den grünen Griff nach links drehen, um das Ventil zu öffnen.

- Den Ballonhals über die schwarze Düse stülpen.

- Den Ballonhals zwischen Daumen und Zeigefinger an der breitesten Stelle des Mundstücks festhalten..

- Die Düse zum Aufblasen vorsichtig nach unten drücken. Die Flasche hat eine flexible Gummidüse, die beim Biegen das Gas freisetzt und beim Freigeben die Zufuhr unterbricht.

- Den Ballon auf die gewünschte Größe aufblasen.

- Den Daumendruck auf die Düse loslassen, um das Aufblasen zu stoppen.

- Den Latexballon nach dem Aufblasen aus der Düse nehmen und zuknoten.

- Das Band der gewünschten Länge unter den Knoten des Latexballons oder den unteren Bereich der Mylarballons legen.

Wenn nach dem Aufblasen der Ballons noch Gas vorhanden ist, die Düse schließen, um sicherzustellen, dass die Flasche nicht ausläuft und sie bei der nächsten Party erneut verwendet werden kann.